Getit-Berlin

IT-Solutions for Special Requirements

Schlagwort: Computer-assisted translation

Was ist die MDÜ

Die vom BDÜ herausgegebene Zeitschrift „MDÜ – Fachzeitschrift für Dolmetscher und Übersetzer“ ist die auflagenstärkste Fachzeitschrift für Dolmetscher und Übersetzer im deutschsprachigen Raum (Auflage zurzeit ca. 8.500 Exemplare). Das MDÜ berichtet praxisnah über Arbeitswerkzeuge wie Translation-Memory-Systeme, Terminologieverwaltungsprogramme und Wörterbücher. Interviews und Hintergrundberichte zu wissenschaftlichen Erkenntnissen, neuen Gesetzen und Vorschriften bringen Sie beruflich auf den neuesten Stand.

In der Dezember Ausgabe haben wir eine Anzeige zu dem Thema Storage und Projetex gestartet.

Hier kann man die Digitale Version der Zeitschrift einsehen: http://www.bdue-fachverlag.de/fachverlag/detail_fachzeitschrift

 

What is a TM? And where should i store it?

Computer-assisted translation, (CAT) is a form of language translation in which a human translator uses computer software to support and facilitate the translation process.

The translator has access to a database of already translated sentences. Source text and its corresponding translation is stored in a so called translation memory.

Here is an example:

Proj-164-323 DE-EN-GB_de-DE_en-GB.sdltm : size 182MB

All the TMs have to be stored and represent the value add of a translation agency.

To enable fast, flexible and secure distribution of TMs for translators we use a Software defined Storage Solution (OpenSDS) => OmniOS & Napp-it.

OmniOS with Napp-IT is a greate alternative to enterprise SDS solutions like NexentaStor (nevertheless, both have there usecases).

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén